FAQ über den Sinus Pilonidals

Fragen zur Steissbeinfistel

Wie entsteht ein Sinus pilonidalis (Steissbeinfistel)?

Created with Sketch.

Bei dem Sinus pilonidalis entsteht eine chronische Entzündung in der Mitte der Gesäßfalten, da hier Haare in das Unterhautfettgewebe einwachsen und dadurch zu einer Entzündungsreaktion führen. Bildet sich dabei viel Eiter, kommt es zu einer akuten Entzündung, die sofort chirurgisch therapier werden muss. 

Wie bemerke ich eine Steissbeinfistel?

Created with Sketch.

Das Hauptsymptom sind Schmerzen im Steissbeinbereich, besonders beim Sitzen oder in Rückenlage. Dazu kommen die Zeichen einer Entzündung wie Schwellung, Rötung der Haut, Druckschmerz, Überwärmung und austretende Flüssigkeit (Sekretion). Oft sind neben einer Schwellung auch kleine Löcher, die sog. Pits zu sehen.

Ist eine Steissbeinfistel gefährlich?

Created with Sketch.

Es ist keine lebensbedrohliche Erkrankung. Die Entzündung ist lokal auf die Gesäßmitte beschränkt, es gibt auch keine Blutvergiftung (Sepsis). Auch ist die bösartige Entartung sehr unwahrscheinlich. Es kann sich jedoch eine große Narbenplatte bilden, die das Sitzen sehr erschwert, so dass eine Therapie immer erwogen werden sollte.

Wie wird die Diagnose einer Steissbeinfistel gestellt?

Created with Sketch.

Meistens reicht die Beschreibung der Patienten und der ärztliche Blick (sog. Blickdiagnose) für die Beurteilung und Diagnosenstellung aus. Bei Unklarheiten kann die Haut mit einer Art Lupe (Dermatoskop) nach Pits untersucht werden. Ein Ultraschall kann die Ausdehnung unter der Haut beurteilen. Eine Kernspinnuntersuchung (MRT) ist dagegen nicht notwendig. 

Was kann ich tun bei einem Sinus pilonidalis?

Created with Sketch.

Eine Steissbeinfistel heilt nie von alleine aus. Es gibt nur die chirurgische Therapie. Wenn keine Beschwerden (symptomlos) vorliegen, kann abgewartet werden. Bei einer akuten Entzündung  ist die Abszesseröffnung notwendig und bei chronischen Beschwerden sollte immer zuerst ein Minimal Invasive Verfahren erwogen werden.

Fragen zur Operation einer Steissbeinfistel

Welche Operationen gibt es bei der Steissbeinfistel

Created with Sketch.

Bei kleinen Befunden mit Pits ist das Pit Picking das Verfahren der Wahl. In Kombination mit längeren Fistelgängen kann die Sinusektomie hinzukommen. Bei einem sehr langen und schmalen Fistelverlauf ist die Laserbehandlung eine Alternative. Große vernarbte Defekte mit Eiteransammlungen sollten immer klassisch ausgeschnitten (Exzision) werden. Bei wiederkehrenden (Rezidiven) Fisteln können die plastischen Verfahren angewandt werden.

Was ist Pit Picking?

Created with Sketch.

In örtlicher Betäubung werden kleine sichtbare Fistelgänge (Pits) mit einem Hautsaum von 1mm ausgestanzt. Die darunter liegende Fistelhöhle wird über einen zweiten Zugang gereinigt (debridiert) und gespült, so dass nur sehr kleine Wunden übrig bleiben. Die Operation wird in Lokalanästhesie durchgeführt.

Was ist eine Sinusektomie?

Created with Sketch.

Oft zeigt dich neben den Pits eine längliche Verhärtung mit einem seitlichen Ausgang. Diese Fistel muss in Kombination mit dem Pit Picking komplett ausgeschnitten werden und wird als Sinusektomie bezeichnet. Hierbei entsteht ein weiterer Defekt von ca 1-2cm. Auch dieses Verfahren erfolgt ambulant in lokaler Betäubung.

Was ist eine Exzision bei Sinus pilonidalis?

Created with Sketch.

Hierbei wird das gesamte Gewebe in der Mittellinie weiträumig bis auf die Knochenhaut entfernt und die Wunde heilt über einen längeren Zeitraum von 3-6 Monaten zu. Der Eingriff kann auch mit einer Naht in der Mittellinie kombiniert werden, was aber nach den Leitlinien wegen einer hohen Rezidivgefahr nicht empfohlen wird. Die OP wird in Narkose empfohlen und kann je nach Befund ambulant oder stationär erfolgen.

Was ist eine Exzision mit plastischer Rekonstruktion bei Sinus pilonidalis?

Created with Sketch.

Bei diesen auch als "Off-midline" Exzison beschriebenen Verfahren wird das Gewebe entfernt und der Nahtverschluß mit einer plastischen Operation kombiniert. Die häufigsten Verfahren sind die Karydakis Operation, die Limberg`sche Plastik oder das "Cleft Lift"-Verfahren. Wichtig dabei ist, dass die Naht seitlich der Gesäßmittellinie ist. Diese Operationen werden nur im Krankenhaus durchgeführt mit einem Aufenthalt von 3-5 Tagen. 

Ist die Steissbeinfistel OP schmerzhaft?

Created with Sketch.

Wir verwenden für die Operationen in lokaler Betäubung sehr feine Nadeln. Dennoch kann es für ca 20 Sekunden zu einem brennenden Schmerz und Druckgefühl kommen. Danach ist die Region betäubt und es wird nur noch ein Druckgefühl empfunden. Vor der Operation kann eine Ibuprofen Tbl. und eine betäubende Salbe eingenommen werden, womit der Nadeleinstich nur noch gering wahrgenommen wird.

Ist die Steissbeinfistel OP schmerzhaft?

Created with Sketch.

Wir verwenden für die Operationen in lokaler Betäubung sehr feine Nadeln. Dennoch kann es für ca 20 Sekunden zu einem brennenden Schmerz und Druckgefühl kommen. Danach ist die Region betäubt und es wird nur noch ein Druckgefühl empfunden. Vor der Operation kann eine Ibuprofen Tbl. und eine betäubende Salbe eingenommen werden, womit der Nadeleinstich nur noch gering wahrgenommen wird.

Wie lange dauert eine Steissbeinfistel Operation?

Created with Sketch.

Das ist von dem Befund abhängig. In der Regel dauert eine ambulant durchgeführte Pit Picking Operation oder Sinusektomie ca. 10-20 Minuten. Eine Ausschneidung (Exzision) und Laseroperation ca. 20-30 Minuten und eine plastische Operation nach Karydakis 30-60 Minuten.

Übernehmen die Krankenkassen eine Steissbeinfistel Operation?

Created with Sketch.

Die Kosten bei einer medizinischen Indikation wie der Steissbeinfistel werden von den gesetzlichen und privaten Krankenkassen komplett übernommen. Da wir eine kassenärztliche Zulassung haben, entstehen für gesetzlich versicherten Patienten keine Kosten. Eine Laserbehandlung wird dagegen nur von wenigen Betriebskrankenkassen übernommen.  

Wie geht es nach der OP weiter?

Wie lange dauert die Wundheilung nach einer Operation?

Created with Sketch.

Bei den Minimal Invasiven Verfahren wie dem Pit Picking, der Sinusektomie oder dem Laserverfahren heilen die Wunden meistens nach 3-6 Wochen zu. Bei der Ausschneidung (Exzision) kann die Heilung zwischen 3-6 Monate betragen, in manchen Fällen heilt es gar nicht zu. Dann sprechen wir von einer erneuten Steissbeinfistel (Rezidiv). 

Wie lange bin ich nach der Steissbeinfistel OP arbeitsunfähig?

Created with Sketch.

Nach der Operation müssen die Wunde zunächst tgl. verbunden werden. Bei unseren Minimal Invasiven Verfahren sind die Patienten in der Regel 1 bis 2 Wochen krankgeschrieben. Bei der Ausschneidung kann aber die Arbeistunfähigkeit bis zu 6 Wochen andauern.

Wie werden die Wunden nach Sinus pilonidalis OP versorgt?

Created with Sketch.

Nach der Operation bleibt der Druckverband bis zum nächsten Tag auf der Wunde. Wir machen den ersten Verbandswechsel, da es sonst zu Blutungen kommen kann. Danach müssen die Wunden zweimal tgl. und nach dem Stuhlgang mit Wasser für 1-2 Minuten ausgeduscht werden. Salben oder Antibiotika sind nicht notwendig. Als Verband wir nur eine Kompresse in die Gesäßhälfte für 1-2 Woche eingelegt, danach sind die Wunden meistens trocken. 

Ist eine Haarentfernung zur Prophylaxe eines Sinus pilonidalis sinnvoll?

Created with Sketch.

In der Literatur wird von einer Rasur der Haare abgeraten, da bei diesen Patienten die Erkrankung häufiger wiederkommt. Da wir aber schon nach 3 Wochen Haare in der Wund sehen, die zu einer Wundheilungsstörung führen, rasieren wir schon aus hygienischen Gründen die Wunden in der Anfangsphase. Eine Laserung zur Haarentfernung zeigt wisschenschaftlich keinen Nutzen, kann aber natürlich gemacht werden. Die Kosten hierfür übernehmen die Krankenkassen nicht.

Was mache ich, wenn die Wunde nicht heilt?

Created with Sketch.

Wenn die Wunde nach Minimal Invasiven Verfahren nach über 6 Wochen oder nach Ausschneidungen nach 3 Monaten nicht zu ist, müssen Sie sich bitte bei uns vorstellen, um eine Wiederkehr der Erkrankung auszuschließen. Bevor wir eine erneute Operation empfehlen, haben wir die Möglichkeit durch spezielle Salben, der Stosswellenbehandlung und der Eigenbluttherapie, eine Wunde zur Heilung zu bringen. Diese Möglichkeit sollten Sie nutzen. 

Wann kann ich wieder Sport machen nach der Steissbeinfistel OP?

Created with Sketch.

Bei den kleinen Wunden ist schon am Tag nach der Operation die normale Bewegung erlaubt. Ein längeres Sitzen wie z.B. am Schreibtisch sollte in den ersten 3 Tagen nicht erfolgen. Sportarten ohne Belastung der Gesäßregion wie Arm- und Schulterübungen oder Liegestütze können nach ca 5 Tagen problemlos durchgeführt werden. Dagegen sollten sitzende Sportarten, wie z.B. Radfahren oder Rudern erst erfolgen, wenn die Wunden komplett zugeheilt sind.